Was sind die 5 wichtigsten Kriterien bei der Bestimmung der Trinkwasserqualität in Wassertanks?
26 Jul

Wassertanks können heute in vielen Bereichen eingesetzt werden. Es kann für viele einfache und nicht einfache Zwecke verwendet werden, von der Industrie bis zu unseren Häusern. Diese Verwendung ist nicht auf unser Land beschränkt. Es wird in vielen Gebieten von afrikanischen Ländern verwendet, in denen Wasser nach Europa wertvoll ist.

Es wird in Industrie und Landwirtschaft für Zwecke wie Versprühen, Bewässern, Lagern und Transportieren zum Schutz der produzierten Inhaltsstoffe eingesetzt. In unseren Häusern kann es in Prozessen wie Klärgruben, Regenwassersammelsystemen, Essiggurken, Blättern oder Olivensole verwendet werden. Im Allgemeinen werden kunststoff wassertankmodelle verwendet, da sie den günstigsten Preis haben und sehr vorteilhaft sind. Sein Größenbereich liegt zwischen 50 Liter und 25.000 Liter, und es hat Designs, die sich an jeden Teil unseres Hauses anpassen können. Wenn wir uns die allgemeinen Verwendungszwecke ansehen, sehen wir, dass es sich um Werkzeuge handelt, die es ermöglichen, Wasser zu speichern und zu bewahren und in Zeiten der Not zu verwenden.

Was bestimmt die Trinkwasserqualität?

Das Wasser selbst bestimmt die Qualität des Trinkwassers, oder besser gesagt eines Wassers, denn Wasser aus dem Meer trinkt niemand. Das Wasser selbst und der damit verbundene Boden erhöhen oder verringern die Wasserqualität. Speicherprodukte haben darauf wenig Einfluss. Um ein Beispiel zu nennen: Wenn Sie Wasser in einen Eisenbehälter geben und warten lassen, sehen wir, dass der Geschmack von Eisen in das Wasser übergeht, sodass die Tanks meistens aus Stahl und nicht aus Eisen bestehen. Vor der Produktion dieser Tanks wurden solche Rohstoffprobleme im Rahmen von P&D-Studien gelöst.

Beeinflusst die Größe des Tanks die Wasserqualität?

Vielleicht das Letzte, was die Wasserqualität beeinflussen kann, ist die Größe des Tanks, da die Abmessungen nur ein Kriterium für unsere Bedürfnisse sind. Sie können eine Größe nach Ihren Bedürfnissen auswählen und diesen Tank kaufen. Dies bestimmt in keiner Weise die Qualität des Wassers im Tank, es kann jedoch zu Wasser- oder Inhaltsverlusten durch gebrauchsbedingte Löcher kommen. Dies hängt normalerweise mit dem Standort des Tanks zusammen. Solange kein Eingriff von außen erfolgt, ist es nahezu unmöglich, den Tank zu durchstechen.

Beeinflusst die Sonneneinstrahlung die Wasserqualität?

Die Belastung durch schädliche Sonnenstrahlen ist ein Faktor, der die Wasserqualität beeinflusst. Daher werden alle Tanks mit UV-Stabilisierung produziert. Dieses stammt aus den Rohstoffen der Tanks. Es ist UV-stabilisiert, weil seine Rohstoffe von hoher Qualität sind. Mit anderen Worten, es handelt sich um Materialien, die schädliche Strahlen nicht hinter sich reflektieren. Die aus diesen Materialien hergestellten Tanks erhalten keine schädlichen Strahlen im Inneren. Auf diese Weise wird eine gesündere Umgebung für Inhalte geschaffen. Darüber hinaus können diese Tanks in jeder gewünschten Farbe hergestellt werden. Auf diese Weise wird die schädliche Strahlungsisolierung weiter verstärkt.

Beeinflusst der Rohstoff des Tanks die Wasserqualität?

Der Rohstoff von Speicherprodukten ist ein weiterer Faktor, der sich direkt auf die Qualität des Wassers auswirkt, denn wenn Sie das Wasser wie oben erwähnt in einer Eisenschale aufbewahren, geht der Eisengeschmack in das Wasser über. Unter diesem Gesichtspunkt werden diese Tanks aus drei verschiedenen Rohstoffen als Polyethylen-, Polyester- und Edelstahltanks hergestellt, die als rostfreie wassertanks bekannt sind. Diese Rohstoffe sind keine Materialien, die Wasser oder andere Inhaltsstoffe beeinflussen können. Alle Probleme in dieser Phase wurden im Rahmen von P&D-Studien gelöst. Deshalb können Sie in diesen Tanks Ihre Lebensmittel, trinkbaren Flüssigkeiten, Medikamente, Reinigungsmittel und viele weitere Chemikalien aufbewahren.

Beeinflussen andere Teile des Tanks die Wasserqualität?

Ein Tank ist mit den verwendeten Hilfsstoffen fest verbunden, kann also die Qualität des Wassers beeinträchtigen. Besonders bei der Konstruktion von Polyethylentanks wird ein Höchstmaß an Lebensmittelverträglichkeit angestrebt, da das Halsdesign dieser Tanks die Reinigung erleichtert. Während das Deckelteil aus Polyethylen gefertigt ist, wird im Hülsenteil eine Messinghülse verwendet. Beide Stoffe sind gesundheitlich unbedenklich, da Polyethylen derzeit eine von internationalen Lebensmittelorganisationen anerkannte Lebensmittelverträglichkeit aufweist. Daher dient Polyethylen als Rohstoff für viele Lebensmittelkontaktprodukte. Eine weitere Option ist Edelstahl. Wir alle kennen die korrosive Kraft des Wassers, aber diese Kraft kann Edelstahl nicht standhalten. Daher werden in diesen Tanks normalerweise Substanzen wie Medikamente, Schokolade, Glukose, Glycerin gelagert, da diese Tanks schnell abkühlen und sich schnell erwärmen. Auch die Arbeitstemperaturwerte sind recht hoch, nämlich +80 Grad.

In diesem Artikel haben wir über fünf Kriterien gesprochen, die die Qualität von Tanks im Allgemeinen bestimmen, aber es gibt viele andere Faktoren, die die Qualität dieser Tanks bestimmen. Einige dieser Faktoren sind die Zunahme der Materialstärke, wenn die Abmessungen von Polyethylentanks zunehmen. Ein weiterer Grund ist das Hinzufügen von Treppen zum Tankdesign, wenn die Größe der Edelstahltanks zunimmt. Darüber hinaus haben alle Ausführungen von Edelstahltanks Beine, was die Sterilisation erhöht. Sprechen Sie auch mit unseren Kundenberatern, um den für Sie passenden Tank zu finden und die Fragezeichen in Ihrem Kopf zu klären.

Angebot Jetzt Erhalten
Es befinden sich derzeit keine artikel in ihrem warenkorb.